Das Kopernikus-Gymnasium hat sich auf der Schulkonferenz vom 24.09.09 für den Offenen Ganztag entschieden. Entgegen dem allgemeinen Trend zur Gebundenen Ganztagsschuile versuchen wir, bestätigt durch Elternumfragen und die Schulinspektion, dieses Konzept auch weiterhin umzusetzen.


Mittlerweile haben wir ein umfangreiches Programm im Übermittags- und Nachmittagsbereich eingerichtet, das aus vielen unterschiedlichen Arbeitsgemeinschaften, Förderkursen, der Förderbörse sowie einer Betreuungsgruppe am Nachmittag besteht.

Erwähnenswert ist, dass zahlreiche unserer Angebote sowohl in der Durchführung als auch in der Verwaltung in enger Kooperation mit der Volkshochschule Beckum-Wadersloh durchgeführt werden.

So waren oder sind, um nur einige Beispiele zu nennen, als Arbeitsgemeinschaft im Angebot: Wirtschaftsenglisch (mit Zertifikat), Rechtskunde-, Basketball-, Volleyball-, Kletter-, Badminton-, Fußball-AG, kreatives Schreiben, Schach, Tanzen, Englisch-Songs /Gitarre, „Schülerplanspiel UN“, Jazztanz, Improvisationstheater, eine Latein-Starthilfe u. a. mehr. Auch eine Biologie- und ein Film-AG  werden besucht. Sogar Buchbinden oder Chinesisch konnten in der Vergangenheit erlernt werden.  Daneben sind unsere diversen Musik-AGs zu erwähnen. Sogar eine Schulband hat sich mittlerweile etabliert. In einem Oberstufen- und Kollegiumschor singen Schüler und Lehrpersonen gemeinsam.

Ein wenig stolz als „Kopernikaner“ sind wir auch auf die Astronomie-AG, die von Herrn Schenk mit viel Engagement geleitet wird.
An dieser Stelle gilt es, allen AG-Leitern (Schülerinnen und Schülern Kolleginnen und Kollegen, besonders auch Eltern und anderen außerschulischen Kräften) unseren Dank auszusprechen. Ohne sie wäre der Offene Ganztag so nicht zu gestalten!

Alle AG-Angebote sind grundsätzlich freiwillig und wechseln halbjährlich oder jährlich.


 Die „bunte Tabelle“ mit unseren jeweils aktuellen Angeboten kann hier eingesehen werden.


Astronomie-AG (Bild: Himmel / Die Glocke)

Mit Beginn des Schuljahres 2012/2013 haben wir an vier Tagen in der Woche (Mo. – Do.) ein Betreuungsangebot bis 15:25 Uhr eingerichtet. Diese „Nachmittagsgruppe“ besteht zurzeit aus ca. 15 Schülerinnen und Schülern, vorwiegend aus der Jahrgangsstufe 5. Sie wird von unseren Betreuungskräften Frau Steinkamp und Frau Maier geleitet.  Nach der Mittagspause werden im Schreib-Lese-Zentrum die Hausaufgaben weitgehend erledigt. Kreative oder spielerische Tätigkeiten runden das Angebot ab.

Daneben gibt es nach wie vor die tägliche Hausaufgabenhilfe. Schülerinnen und Schüler der unteren Jahrgangsstufen können hier, betreut durch eine Lehrkraft, von 13:10 bis 13:55 Uhr in ruhiger Arbeitsatmosphäre ihre Hausaufgaben erledigen.

Daneben gibt es im Förderprogramm unserer Schule die Förderbörse (organisiert durch Frau Edel), in der ältere Schülerinnen und Schüler in einer 1 : 1-Zuordnung fachbezogen und kostenlos Nachhilfe geben.



Text und Foto unten: Bernd Hoppe, Koordinator des offenen Ganztags




Mensa, fertiggestellt im Mai 2010

Anmeldung zur verlässlichen Nachmittagsbetreuung

Ansprechpartner für unsere Übermittags- und AG-Angebote sind:

Herr Hoppe als Koordinator des "Offenen Ganztags"

Für die Hausaufgabenhilfe: Herr Hoppe /Klassenlehrer

Für die AG-Angebote: Herr Hoppe / Frau Keuper

Für die Förderbörse: Frau Edel

Für die Musik-AGs: Herr Wever (Orchester/Ensemble) und Herr Wick (Chöre)