Der Informationsabend zum Schulangebot der differenzierten Oberstufe im Kopernikus-Gymnasium Neubeckum ist von vielen Eltern, Sch├╝lerinnen und Sch├╝lern mit gro├čem Interesse wahrgenommen worden.

Das Schreib-Lese-Zentrum des KGN war bis auf den letzten Platz besetzt, als Studiendirektor Heinz Enneking als Oberstufenkoordinator die Zuh├Ârer dar├╝ber informierte, dass zur Aufnahme in die Schule die Fachoberschulreife und die Berechtigung zum Besuch der Oberstufe vorliegen m├╝sse. Auch d├╝rfte das 19. Lebensjahr in der Regel noch nicht vollendet sein. Das erste Jahr sei die Einf├╝hrungsphase, die beiden folgenden Jahre f├╝hrten als zusammenh├Ąngende Qualifikationsphase zum Abitur und damit zur allgemeinen Hochschulreife. Die Fachhochschulreife k├Ânne man schon fr├╝her erwerben. Von besonderem Interesse f├╝r die jungen Leute war die M├Âglichkeit, am KGN in der Jahrgangsstufe 11 zus├Ątzliche Angleichungskurse bzw. eine erh├Âhte Stundenzahl in Deutsch, Mathematik und/ oder Englisch zu erhalten. Dies Angebot gelte allerdings nicht f├╝r die bisherigen Gymnasialsch├╝ler.

Die derzeitige Jahrgangsstufe 10 hatte den m├Âglichen zuk├╝nftigen Mitsch├╝lern und ihren Eltern ein kaltes B├╝ffet aufgebaut und f├╝hrte mit Informationen "von der Basis" die Besucher schon ab 17.30Uhr durchs Geb├Ąude; auch etliche Lehrer standen beratend zur Verf├╝gung, bis dann um 19 Uhr die Information im Plenum begann.

Anmeldetermine: in der Woche vom 14. bis zum 17. Februar.                                                                                    

Text: Sigfrid Krebs
Foto: Hans-Henning Reincke
Bildzeile: Die Schulleiterin Brigitte Eberhardt begr├╝├čt Eltern, Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler zum Oberstufen - Informationsabend im SchreibLeseZentrum des KGN.