Das Thema Erziehung ist zur Zeit in aller Munde. Wir alle streben das gleiche Ziel an: soziale Werte vermitteln, gegenseitiger Respekt, Verlässlichkeit und selbstbewusste Kinder. Die Umsetzung unserer Ziele ist oft mühsam.

 

Die Schulpflegschaft in Zusammenarbeit mit der Schulleitung bietet Eltern die Möglichkeit an, im "Elterntraining" diese Ziele zu erreichen. Der Erzieher und Elterntrainer Burkhard Laumeier gibt Alltagsszenen vor, die Ursachen werden besprochen und Lösungen erarbeitet. Bei Interesse sind mehrere Kursabende angedacht.

Eltern trainieren Erziehung mit folgenden Themen:

  • Mit Respekt und Liebe erziehen
  • Sinnvolle Disziplin, logische Konsequenzen
  • Kinder ermutigen und stärken
  • Gegenseitiges Zuhören erlernen
  • Selbstbewusstsein fördern und Probleme lösen Persönliche Gefühle, Wertvorstellungen und Überzeugungen

 

 

 

 

Gabi Laufmöller, Schulpflegschaftsvorsitzende am KGN



 
Elterntraining am Kopernikus-Gymnasium in Neubeckum

Das Kopernikus-Gymnasium Neubeckum bot am vergangenen Montag, 4.12.06, in Zusammenarbeit zwischen Schulleitung und Schulpflegschaft einen Informationsabend zum Thema "Elterntraining" an.

Das Interesse war sehr groß, viele Eltern kamen, um sich vom Elterntrainer Burkhard Laumeier über Inhalte und Vorgehensweise eines Elterntrainings zu informieren. Zu Beginn stellte Herr Laumeier Sinn und Zweck des Trainings vor. Später haben die Eltern bei einer Gruppenarbeit reale Szenen zwischen Eltern und Kind nachgespielt und Lösungen erarbeitet. Im Rollenspiel wurde die Problematik "Kein Bock auf Hausausgaben" im Alltag zwischen Vater und Tochter vorgespielt. Anschließend wurde die Szene erneut gespielt und erhielt durch den "trainierten" Vater eine überraschende Wende.

Nicht nur der Zwischenruf: "Her mit dem Kurs!" seitens der Eltern zeigte den Veranstaltern das geweckte Interesse für weitere Abende. Viele Eltern haben sich am Ende des Informationsabend für weitere Kurse angemeldet. Der Schnupperkurs beinhaltet drei Unterrichtseinheiten á 90 Minuten und beschäftigt sich mit Auszügen des eigentliches Trainingsprogramms, welches für 10 Abende ausgelegt ist. Die Schulleiterin, Frau Nabbe, stellt Herrn Laumeier und den Eltern die Räumlichkeiten in der Schule zur Verfügung.

Trainingsbeginn des verkürzten Kurses ist Dienstag, der 30.01.2007 um 19.30 Uhr im Schreib-Lese-Zentrum des Kopernikus Gymnasium Neubeckum. Am Dienstag, dem 06.02.2007 und 13.02.2007 schließen sich zwei weitere Abende um jeweils 19.30 Uhr an.

Der ganze Kurs über 10 Abende startet in der letzten Februar-Woche; der genaue Termin wird noch bekannt gegeben. Für diesen Kurs gibt es ein begleitendes Buch und natürlich "Hausaufgaben" für die Eltern. Die Kurse sind kostenpflichtig, die Gebühr ist jeweils am ersten Kursabend zu entrichten.

Weitere Anmeldungen oder Fragen nimmt Herr Burkhard Laumeier unter der Telefonnummer 0176 / 23 21 25 92 oder per Mail : Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! entgegen.

Gabi Laufmöller, Schulpflegschaftsvorsitzende KGN