Die aktuelle Diskussion über so genannte Killerspiele wie Counter Strike hat viele Eltern verunsichert. Dabei gerät in Vergessenheit, dass viele Computerspiele nicht nur Spaß machen, sondern auch Lernprozesse fördern und unterstützen.

Die anerkannte Computerzeitschrift CT hat eine Neuauflage ihres Ratgebers "Software für Kinder" veröffentlicht, der über 130 empfehlenswerte Computerspiele vorstellt und für etwa 40 Programme Demoversionen oder leicht abgespeckte Versionen auf DVD bereithält.

Der CT-Ratgeber ist ab 4.12. im Zeitschriftenhandel erhältlich. Nähere Informationen sind auf der Homepage des Heise Verlags abrufbar.

Dr. Wolfgang Lezius