Willkommen am Kopernikus-Gymnasium Neubeckum

Arcas, Student aus Münster, muss es wohl geahnt haben. Bereits zu Anfang des Dialogs zwischen Moschee und Kirche wies der Übersetzer für Hodscha Nuretin Top daraufhin, dass man alles für eine Übernachtung im Kopernikus-Gymnasium dabei habe.

Das Kopernikus-Gymnasium Neubeckum lädt alle Eltern der Grundschulkinder im 4. Schuljahr zu einer Informationsveranstaltung am Donnerstag, den 30. November, ein. Ab 19 Uhr geben im Schreib-Lese-Zentrum die Schulleitung, einige Eltern, das Kollegium und der Koordinator der Erprobungsstufe, Klassen 5 und 6, Auskunft zum Schulwechsel und zum pädagogischen Konzept der Schule.

Am Donnerstag, 23.11.06, findet um 20 Uhr im Schreib-Lese-Zentrum des Ko-pernikus-Gymnasiums Neubeckum das traditionelle Neubeckumer Diskussionsforum "Zwischen Kirche und Moschee" mit dem Schwerpunktthema "Chancen und Grenzen der Koexistenz" statt. Pfarrer Thomas Schulz und Kaplan Lars Hofmann von der katholischen, Pfarrer Volker Neugebauer von der evangelischen und Hodscha Nurettin Topp von der islamischen Gemeinde stellen sich den Fragen aller Gemeindemitglieder und setzen auch religiöse Akzente. Das Kopernikus-Gymnasium Neubeckum ist Gastgeber und mit Schülervertretern auf dem Podium präsent (siehe Veranstaltungsplakat). Es wird mit regem Besuch der Veranstaltung aus der Schulgemeinde, aus Neubeckum und Umgebung gerechnet.
Am Donnerstag, 23.November 2006, findet um 19 Uhr im Kopernikus-Gymnasium Neubeckum eine Informationsveranstaltung zur neuen Oberstufe statt. Die Schulleitung, der Koordinator der Oberstufe und das Kollegium geben Auskunft zum Schulwechsel nach der 10. Klasse und zum Aufbau der Oberstufe. Ab 17:30 Uhr besteht bereits die Möglichkeit, von Schülerinnen und Schülern durch die Räume der Schule geführt zu werden. Zur individuellen Beratung stehen Lehrerinnen und Lehrer zur Verfügung. Eine kleine Cafeteria sorgt für das leibliche Wohl. Weitere Informationen können unserem Flyer zur Oberstufe entnommen werden.
Man sieht etwas hundertmal, man sieht es tausendmal, bevor man es eventuell zum ersten Mal richtig sieht. Im Laufe eines Schullebens entdeckt irgendwann jeder Schüler des Kopernikus-Gymnasiums Neubeckum die Kugel vor dem Eingangsbereich der Schule. Auch von der Vellerner Straße aus ist sie für jeden Vorbeifahrenden zu sehen, der einen Blick hinüberwirft. Seit die Kugel 1973 aufgestellt wurde, ist sie der Treffpunkt für Verabredungen. Hier verbringen die Oberstufenschüler ihre Pausen, hier sammeln sie sich für das Stufenfoto.