Die vier Kandidaten der im Landtag NRW vertretenen Parteien aus dem Südwahlkreis Warendorf haben die Teilnahme an einer Podiumsdiskussion in Neubeckum zugesagt. Die Veranstaltung findet am Dienstag, 17.05.2005 ab 16.30Uhr im „Haus Bockey“, Spiekerstr. 78 statt; alle Bürgerinnen und Bürger aus der Region sind zu der spannenden Runde herzlich eingeladen.
Schüler der Oberstufe des Kopernikus-Gymnasiums treten als Moderatoren auf und haben Flyer zur Information und für die Fragerunde vorbereitet und verteilt. Zustimmung und Unterstützung durch die Schulleitung ist ihnen sicher, wenn die jetzigen bzw. ggf. auch zukünftigen Mitglieder des Landtags in einer Argumentationsrunde zusammenkommen: Annette Watermann-Krass für die SPD, Berni Recker für die CDU, Dr. Stefan Romberg für die FDP und Meinolf Sellerberg für B’90/ Die Grünen.
 
Die Fragen der Moderatoren und die Statements der Politiker werden sich auf die politischen Standardthemen im weitesten Sinne beziehen, wie z.B. Umwelt, Arbeit, Soziales, Bildung; Kultur u.a.m. Wegen der jungen Veranstalter liegt ein Interessenschwerpunkt zu Schule, Ausbildung und Jugendpolitik allgemein nahe.
 
Insbesondere wird mit Bürgerinnen und Bürgern aus dem Wahlkreis Warendorf II, Nr.87, den Städten Ahlen, Beckum, Drensteinfurt, Sendenhorst und der Gemeinde Wadersloh gerechnet, ebenso mit Besuchern aus weiteren benachbarten Gemeinden. Arbeitgeber, Ausbilder und Lehrer sollten auf Wunsch der Veranstalter nach Möglichkeit Jungwählerinnen und Jungwählern Gelegenheit zum Besuch der Podiumsdiskussion geben.
 
Sigfrid Krebs
 
Bitte beachten Sie auch: