Willkommen am Kopernikus-Gymnasium Neubeckum

Liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Eltern, liebe Schulgemeinschaft,

die Ferien gehen dem Ende zu und alle Mitglieder unserer Schulgemeinschaft haben wahrscheinlich in den letzten Tagen die neuesten Entwicklungen bezüglich des Einstiegs in das kommende Schuljahr in der Presse verfolgt.
Gerade die angekündigte Maskenpflicht (bitte zwei bis drei Masken pro Tag für die Schülerinnen und Schüler mitgeben!) und unsere Bemühungen, den Hygieneschutz vor dem Hintergrund der zeitgleichen Beschulung aller Schülerinnen und Schüler ohne Abstandswahrung zu erfüllen, sind neben Stundenplangestaltung die wichtigsten aktuellen Arbeitsbereiche, die uns hier in der Verwaltung und Hausmeisterei beschäftigen. Zudem finden in diesen Tagen zwei Fortbildungen statt, damit das Lernmanagementsystem der Stadt Beckum möglichst schnell für einen Lernen auf Distanz (falls nötig) und für das Lernen mit digitalen Medien genutzt werden kann.
Allgemeine Informationen zum Schulstart am Mittwoch, den 12.008.2020 ab 07.50 Uhr wird es ab Beginn der folgenden Woche auf der Homepage geben, nachdem wir abschließend die Vorgaben des Landes mit unseren genauen Gegebenheiten abgestimmt haben. Die Informationen für die Klassen und Kurse werden die Lehrerinnen und Lehrer wie immer den Schülerinnen und Schüler beim Schulstart in den ersten Stunden geben.


Leider hat es bis zum heutigen Tag vom Schulministerium immer noch keine Überweisung von Geldern für die ausgefallenen Klassenfahrten gegeben. Somit muss ich Sie erneut um Geduld bitten!

Ich wünsche nun allen Mitgliedern unserer Schulgemeinschaft eine schöne Restferienzeit und freue mich auf unser Wiedersehen am Mittwoch!

Ute Bienengräber-Killmann

Die Glocke, 13.06.2020

Liebe Eltern unserer Schülerinnen und Schüler!

In den letzten Tagen häufen sich die verständlichen Nachfragen bezüglich der auch auf unserer Internetseite angekündigten und durch die Landesregierung versprochenen Rücküberweisungen von Anzahlungen und Zahlungen für Klassen- und Kursfahrten, die für den Zeitraum bis zu den Sommerferien abgesagt werden mussten.
Leider ist bisher bei uns kein Geld von der Bezirksregierung eingegangen, so dass wir mit der Auszahlung an Sie noch nicht beginnen konnten.

Zugesagt war uns dieser Betrag ab dem 15. Juni 2020. In einem Schreiben der Bezirksregierung, das wir in diesen Tagen erhalten haben, steht nun,  dass  "mit der Zahlbarmachung der Stornokosten an die Schulen nach Information des Ministeriums frühestens Mitte Juni 2020 begonnen wird. Aufgrund der Vielzahl an Anträgen wird die Auszahlung sich über einen längeren Bearbeitungszeitraum erstrecken."

Leider kann ich ansonsten dazu keine weiteren Informationen geben und hoffe auf Ihr Verständnis! Sobald das Geld hier eingeht, wird es eine Information auf der Homepage geben und direkt mit der Rücküberweisung begonnen, wobei wir einige hundert Buchungsvorgänge durchführen müssen, die auch einige Zeit in Anspruch nehmen werden.


Für die ausfallenden Reisen bis zu den Herbstferien werden wir in diesen Tagen den Antrag auf Erstattung stellen können. Das Datum zur Bearbeitung und Rücküberweisung von diesbezüglichen Geldern von der Bezirksregierung ist uns im Moment nicht bekannt.

Ich hoffe auch diesbezüglich auf Ihr Verständnis und bitte zur Arbeitsentlastung darum, von telefonischen Nachfragen abzusehen.

Herzlichen Dank!




Mit freundlichen Grüßen

gez. Ute Bienengräber-Killmann M.A., OStD´

Schulleiterin