Willkommen am Kopernikus-Gymnasium Neubeckum

Neubeckum (gl). In diesem Schuljahr freut sich die Schulleiterin Ute Bienengräber-Killmann besonders darüber, dass drei neue Kollegen eine Planstelle am Kopernikus-Gymnasium erhalten haben und somit langfristig das Kollegium verstärken.

„Endlich Klassenfahrt“ schallte es aus 93 Kehlen, als wir uns in Neubeckum bei strömendem Regen in Richtung Norderney aufmachten. Als wir in Norddeich-Mole die Fähre betraten, wurde nicht nur der Anker gelichtet, sondern es lichteten sich auch die Wolken und die Schüler strahlten mit der Sonne um die Wette.
Mit dem Bus ging es dann vom Norderneyer Hafen weiter zur Jugendherberge Dünensender im Osten der Insel.

(gl). Schon Tage vor der Fahrt zum Metronom-Theater in Oberhausen hatte das Phantom der Oper die Schüler des Kopernikus-Gymnasiums fest im Griff. Auf den Gängen und in den Fluren der Schule macht sich eine Vorfreude breit, die auf einen Höhepunkt des Schuljahres hinweist.

Neubeckum (himm). Es ist der Höhepunkt zum Ende eines jeden Schuljahres, die Sponsoren-Aktion des Kopernikus-Gymnasiums Neubeckum wenige Tage vor den Sommerferien. Dann legen sich die 750 Schüler richtig ins Zeug.

Beckum (himm). 12.55 Uhr Ankunft in Edinburgh mit einer Stunde Zeitverschiebung – für Maren Lötter wird am Donnerstag eine Reise nach Schottland zur Herausforderung. Denn die Schülerin des Neubeckumer Kopernikus-Gymnasiums ist noch nie geflogen.