Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
 

Die MINT-Ag des Kopernikus-Gymnasium programmiert selbstfahrende Autos mit Künstlicher Intelligenz

Englischvokabeln lernen – das ist den meisten Schülerinnen und Schülern bekannt. Doch nun hat sich die MINT-Ag des Kopernikus-Gymnasium Neubeckum an eine neue Sprache herangewagt: die Programmiersprache Python. 👾

Unter der Anleitung von Prof. Dr. Dominik Aufderheide der Fachhochschule Südwestfalen durften die jungen Talente mit einer Menge Spaß in die Welt der künstlichen Intelligenz eintauchen. So lernten sie Teile der Programmiersprache Python und entwickelten Algorithmen, die es ihren Roboterautos ermöglichten, eigenständig Hindernisse zu erkennen und sich sicher fortzubewegen. 

Das Engagement der Schule wird durch solche Projekte sichtbar. Sie tragen nicht nur dazu bei, das Interesse der Schüler*innen an MINT-Fächern zu wecken, sondern ermöglichen ihnen auch, praktische Erfahrungen in den Bereichen Technologie und künstliche Intelligenz zu sammeln, die in der heutigen Welt von unschätzbarem Wert sind. 

Ein großes Dankeschön gilt unseren jungen Zukunftsmacherinnen- und Macher, der MINT-Leitung Frau Zacharias sowie dem allseits beliebten Professor Aufderheide. 🏆

 

Wir würden sagen, dass dies unbedingt nach einem Teil 2 schreit – oder?

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Mo, 22. April 2024

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen

Besuch der 5. Klassen bei lokalen Bürgermeistern

SV-Seminar im Freizeithaus

Am 9. und 10.4.2024 fand das diesjährige SV-Seminar der Schülervertretung des ...

Kalender

Hier gelangen Sie zum Kalender.

 

mehr

Mensaplan

Hier finden Sie den aktuellen Mensaplan.

 

Mensaplan

Schulportal

Hier gelangen Sie zum Schulportal.

 

mehr